Zu Hans Beltings Überlegungen zum „islamischen Film“

Am Set von Tewfiq Fares "Les Hors-la-loi"; Bildrechte: Splendor Films http://www.splendor-films.com/

Anläßlich eines Themenheftes von Third Text zu Cinema in the Muslim World im März macht sich Hans Belting1, nachdem er sich mit seinem Buch Florenz und Bagdad. Eine westöstliche Geschichte des Blicks in den deutschen Feuilletons eine Art Vermittlerexpertenposition erschreiben hat, einen […]

Lou Bunin (Animating Animations III)

(gibt es auch hier)

Bury the Axis von Lou Bunin ist ein Beispiel für einen der weniger bekannten Anti-Nazi/Anti-Hitler Cartoons der 1940er Jahre. Interessant ist, das Bunin offenbar bei Diego Riviera gelernt bzw. mit diesem gearbeitet hat. Später muss Bunin dann auch noch bei Disney gearbeitet haben. Bury the Axis ist offenbar 1943 fertiggestellt. […]

Amerikanisches 50er Jahre Kino und die Besessenheit des brain washing

Einer der Autoren von Movie Morlocks hat vor ein paar Tagen einen sehr lesenswerten Artikel über das Phänomen versteckter Botschaften in Filmen geschrieben. Vor allem geht es um jene kurzen Einblendungen, die angeblich zu Produktwerbung genutzt wurden. In dem Artikel zeigt woodjb sehr schön, dass Psycho-Rama ein Phänomen war, dass nicht zu umsetzbar war, in […]

Zu „Neukölln unlimited“…

… hat Anna-E. Younes auf der mir bisher unbekannten Seite [dī.wān] einen sehr lesenswerten längeren Artikel geschrieben, der sich vor allem mit den Intentionen der Filmemacher kritisch beschäftigt: Neukölln mal ganz Multikulti: Eine kulturkritische Betrachtung zum Film ‚Life is a battle’ aka ‘Neukölln Unlimited’. Ich fand das ziemlich überzeugend, auch wenn ich nach zwei Mal […]

„Das Undarstellbare der Politik. Zur Hegemonietheorie Ernesto Laclaus“ zum freien Download

Wahrscheinlich wissen es die meisten eh schon: der Verlag Turia + Kant bietet auf seiner Website eines der wichtigsten Bücher zur Debatte zwischen Poststrukturalist_innen und Hegemonietheoretiker_innen zum Download an. Der von Oliver Marchart herausgegebene Band Das Undarstellbare der Politik. Zur Hegemonietheorie Ernesto Laclaus (Wien: Turia + Kant, Wien 1998) versammelt Beiträge von Judith Butler, Simon […]

Onlineerscheinungen

Wie ich eben erfahren hab ist Beiträge zur Geschichte einer pluralen Linken, Heft 1 erschienen. Das Heft umspannt Themen von Rätekommunismus über KPD-Geschichte, „1968“ bis zu Analysen der Geschichtspolitik einer radikalen Linken.

Und auch das Inhaltsverzeichnis zu Heft 2 ist schon online – das Heft leider nicht…

Schon vor längerer Zeit ist die Jubiläumsausgabe von […]

Paolo Cherchi Usai über Digitalisierung, Access und Filmerbe

In der – soweit ich sehe – derzeit noch immer aktuellen Ausgabe von The Moving Image ist Paolo Cherchi Usais Keynote vom sechsten Orphan Film Symposium (New York University/ 27.3.2008), das die Rolle des Staates zum Thema hatte, veröffentlicht. Cherchi Usais Gedanken kreisen um die Probleme die sich ergeben, wenn einerseits staatliche Finanzierung noch immer […]

Filmarchive und Filmtechnik (Hinweise)

In einem Artikel für das Onlinemagazin Creative Cow berichtet Ken Weissman, der Leiter der Filmabteilung der Library of Congress, ziemlich anschaulich von den Anforderungen, die die Filmarchivierung stellt. Für den Zugang von Archiven zu Fragen der Filmmaterialität ist das als Einstieg sehr spannend.

Weitergehend interessierte seien an die von Joachim Polzer herausgegebene Buchreihe „Weltwunder der […]