Underfire: The Untold Story of Pfc. Tony Vaccaro

Die Fotos aus dem Zweiten Weltkrieg sind in der Regel entweder von Angehörigen spezieller Einheiten oder Amateuren aufgenommen. Die Fotos von Tony Vaccaro (bürgerlich: Michelantonio Celestino Onofrio Vaccaro) bilden eine Ausnahme von dieser Regel. Vaccaro war mehr oder weniger schon Fotograf als er 1943 in die US-Armee eingezogen wird. Fürs Signal Corps wird er als […]

Eben noch beinahe geschlossen und jetzt schon eine Filmschule

Das Archivio audiovisivo del movimento operaio e democratico (Audiovisuelles Archiv der Arbeiter- und Demokratiebewegung), kurz Aamod, ist das wahrscheinlich wichtigste und größte bewegungsnahe Filmarchiv in Italien (vielleicht sogar in Europa). 1979 gegrüdent als Archivio storico audiovisivo del movimento operaio (Historisches audiovisuelles Archiv der Arbeiterbewegung, ASAMO) unter dem Präsidenten Cesare Zavattini, wurde das Archiv 1985 als […]

Zu „Neukölln unlimited“…

… hat Anna-E. Younes auf der mir bisher unbekannten Seite [dī.wān] einen sehr lesenswerten längeren Artikel geschrieben, der sich vor allem mit den Intentionen der Filmemacher kritisch beschäftigt: Neukölln mal ganz Multikulti: Eine kulturkritische Betrachtung zum Film ‚Life is a battle’ aka ‘Neukölln Unlimited’. Ich fand das ziemlich überzeugend, auch wenn ich nach zwei Mal […]

Notabene Mezzogiorno

1962, fünf Jahre nach ihrem ersten Film aus dem Süden Italiens, Der große Tag des Giovanni Farina, versuchten sich die beiden Dokumentarfilmer Hans Rolf Strobel und Heinrich Tichawsky an einer Art Bilanz ihres Themas: erneut besuchen sie jene Bauernfamilie in Kalabrien, um die Auswirkungen der Landreform zu untersuchen. Doch an diesem Fallbeispiel fällt die Bilanz […]

Programm für Globale 2010 zum Download

Das Programm der zehnten Globale steht und diesmal ist wirklich sehr viel ganz Großartiges dabei:

am 27.5. gibt es ab 18:15h ein Programm mit zwei Filmen zu Migration in Italien: Nicola Angrisanos Il tempo delle arance – The time of oranges (I 2010) und Enrico Montalbanos La terra (e)strema (I 2009). Beide Filme widmen […]