Zum Wochenende: Cartoons gegen den Faschismus II

Pérák a SS (Springman and the SS) (CSSR 1945, Jiri Trnka and Jiri Brdecka)

Der Film basiert offenbar auf einer Stadtlegende, die in Prag während der deutschen Besatzung kursierte.

Vzpoura Hracek (Revolution in Toyland) (CSSR 1946, Hermina Tyrlova) 8′

[…]

Medienpolitik bei der CDU

Manche Vorlagen sind zu schön. Diese gehört dazu und spricht Bände über das Medienverständnis der CDU

[via]

Aus gegebenem Anlass dann hier auch noch den Klassiker [ab 2:33]

Phil Jutzi

Heute vor 114 Jahren wurde Phil Jutzi in Altleiningen in der Pfalz geboren. Jutzi ist für die politische deutsche Filmgeschichte der Jahre 1918-1945 eine zentrale Figur. Jutzis filmische Biographie1 ist von Wechseln geprägt. Nachdem er in den 1910er Jahren eine Reihe von Abenteuer-, Western- und Piratenfilmen gedreht hat, beginnt er Mitte der 1920er Jahre mit […]

Digitalisate, Werbung, frühes Kino

Auf Archivalia hat Klaus Graf vor einigen Tagen darauf hingewiesen, dass die Cinémathèque française neuerdings einen schon recht beträchtlichen (und hoffentlich noch wachsenden) Bestand aus ihrer Schriftensammlung digitalisiert zugänglich macht: Bibliothèque numérique cinéma. Unter anderem gibt es mit The human figure in motion: an electro-photographic investigation of consecutive phases of muscular actions von Eadweard Muybridge […]

For Cultural Purposes Only (Sarah Wood, GB 2009) 8’25“

Eine Art Nachtrag zu dem Artikel zu They Do Not Exist: vor allem durch einen Kurzfilm aus dem letzten Jahr ist es Sarah Wood gelungen, ein wenig Aufmerksamkeit darauf zu lenken, dass palästinensisches Filmerbe vom Verschwinden bedroht ist. Das hat natürlich vor allem mit den Kriegen in der Region zu tun. Nur vier Jahre nach […]

We con the world (Propaganda im Film I)

Anläßlich der medialen Auseinandersetzungen um das was beim Sturm durch eine Marine-Sondereinheit IDF auf die Gaza-Hilfsflotilla passiert ist, haben Leute ein Video gemacht, das – mal wieder – das Setting von We are the world aufgreift und die Aktion als (Medien-)verarschung (con) entlarvt. Ich hatte ja vor allem in Deutschland eigentlich nicht den Eindruck, dass […]

Hedia Maron: Dynasty Handbag – The Quiet Storm // Guy Ben Ner: Stealing Beauty

Im Rahmen des Kongresses Queerfeminismus und Ökonomiekritik im März hatte Jessica Dorrance ein Kurzfilmprogramm gebastelt. Nun habe ich festgestellt, dass zwei der Highlights des Programms auch im Netz verfügbar sind. Hedia Maron hat – wenn ich das richtig verstehe – ihren Kurzfilm Dynasty Handbag – The Quiet Storm selbst ins Netz gestellt. Im Film flieht […]

Italienreise – Liebe inbegriffen

Ein Film aus einer Reihe von Filmen, wie sie in den 1950er Jahren Mode waren. Frau fährt aus einer Beziehung, der die Enge einer bürgerlichen romantischen Zweierbeziehung (RZB) der 1950er Jahre deutlich anzumerken ist, ins romantische Italien. Frau verliebt sich in entweder a) einen „Italiener“ oder b) den Reiseleiter. Am Ende gelobt der Mann […]

Film Curatorship – Archives, Museums, and the Digital Marketplace

Endlich komme ich dazu ein paar Zeilen zu einem der wirklich wichtigen Bücher der letzten zwei Jahre zu schreiben: schon 2008 haben Paolo Cherchi Usai, David Francis, Alexander Horwath und Michael Loebenstein ihre Diskussionen über die Bedeutung von Kuratierung im Bereich Film veröffentlicht. Angesichts der recht späten Einführung des Begriffs in Fragen der angewandten Filmwissenschaft […]